Das erste Gesetz der Freundschaft lautet, dass sie gepflegt werden muss.

„Das erste Gesetz der Freundschaft lautet, dass sie gepflegt werden muss. Das zweite lautet: Sei nachsichtig, wenn das erste verletzt wurde.“

Voltaire
Das erste Gesetz der Freundschaft, Voltaire - Gestaltung: privat
Gestaltung: privat

Voltaire, eigentlich François-Marie Arouet, (1694-1778), war ein französischer Philosoph und Schriftsteller. Er gilt als ein Vordenker der Aufklärung und ein wichtiger Wegbereiter der Französischen Revolution. Mit seiner Kritik an den Missständen des Absolutismus und der Feudalherrschaft sowie am weltanschaulichen Monopol der katholischen Kirche eckte er an. Weder Gefängnisaufenthalte noch Jahre im englischen Exil konnten ihn davon abhalten, seine Überzeugungen zu verbreiten.

Wie viel ist eine Freundschaft wert?

Angenommen, man hat gerade seine Arbeitsstelle verloren. Das Unternehmen hat Stellen abgebaut und man war unter den von der betriebsbedingten Kündigung Betroffenen. Man ist gerade dabei, den Schock zu verarbeiten.

Viele Fragen stellen sich: Werde ich schnell wieder eine adäquate Stelle finden können? Werde ich die Anforderungen in einem neuen Unternehmen erfüllen können? Wo kann ich eine neue Stelle finden? Muss ich umziehen? Werde ich mein bisheriges Gehaltsniveau beibehalten können? …

Ermutigung und Inspiration: Übersicht aufrufen

Bei alledem meldet sich der sogenannte innere Kritiker als abwertende Stimme zu Wort: „Hättest du eine bessere Leistung gebracht, wäre dir die Kündigung erspart geblieben.“, „Du bist nicht gut genug“, „Du wirst es nicht schaffen, wieder eine gute Stelle zu bekommen“, …, so oder ähnlich will er sich Gehör verschaffen.

Vielleicht ist man gerade dabei, dem inneren Kritiker auf den Leim zu gehen. Depressive Gedanken schleichen sich ein. Man steht in Versuchung, sich in sein Schneckenhaus oder in seine Höhle zurückzuziehen. Wer wünscht sich nicht in einer solchen Situation eine Freundin, einen Freund, die/der einen stärkt und aus dem Loch herausholt?

Die Freundin, der Freund, setzt dem inneren Kritiker eine wertschätzende Sichtweise entgegen. Sie bzw. er wird Mut machen. In einer Freundschaft hat man sich schon gegenseitig wertschätzen gelernt. Man hat Vertrauen zueinander entwickelt und man steht einander bei. Und man hält sich auch gegenseitig aus.

Wie viel ist eine solche Freundschaft wert? In einer derartigen Situation ist sie Gold wert, ja noch mehr als das: sie ist unbezahlbar. Sie erweist ihre Kraft in der Not und ist von daher etwas überaus Kostbares.

In guten Zeiten, wenn alles blendend läuft, ist einem der Wert einer Freundschaft oft nicht so bewusst. Man denkt nicht so daran, die Freundschaft bewusst zu pflegen.

Was geschieht, wenn eine Freundschaft nicht gepflegt wird?

Jede Pflanze ist zum Wachstum und zum Überleben auf eine kontinuierliche Nährstoffzufuhr angewiesen. Über die Wurzeln nimmt sie Wasser und Mineralstoffe aus dem Boden auf. Wenn diese Versorgung dauerhaft unterbrochen wird, leidet die Pflanze und verdorrt unweigerlich.

Eine Freundschaft ist im übertragenen Sinn mit einer Pflanze vergleichbar. Auch eine Freundschaft benötigt eine ständige Nährstoffzufuhr. Gemeinsame Unternehmungen, Gedankenaustauch und die gegenseitige Bestätigung, wie gut einem die Freundschaft tut, sind wichtige Nährstoffe einer Freundschaft. Wenn es an diesen Nährstoffen mangelt, wird die Freundschaft über kurz oder lang verflachen und schließlich vielleicht sogar still und leise zu Ende gehen.

Wenn man wahrnimmt, dass die Vitalität einer Freundschaft verloren gegangen ist, ist es an der Zeit, die Nährstoffzufuhr wieder zu intensivieren. Vielleicht hat die Freundin, der Freund, wenig in die Beziehung investiert und man fühlt sich etwas zu kurz gekommen. Oder man hat vielleicht selbst die Freundschaft etwas „schleifen lassen“.

Wie soll man reagieren? Gegenseitige Nachsicht ist wohl der beste Weg, sich auf das zu besinnen, was einen miteinander verbindet, und dann die Freundschaft wieder mit Nährstoffen zu versorgen.

Außerdem interessant:

Ich bin Dieter Jenz, Begleiter, Berater und Coach mit Leidenschaft. Über viele Jahre hinweg habe ich einen reichen Schatz an Kompetenz und Erfahrung erworben. Meine Themen sind die "4L": Lebensaufgabe, Lebensplanung, Lebensnavigation und Lebensqualität.