Hast Du nach innen das Mögliche getan, gestaltet sich das Äußere …

„Hast Du nach innen das Mögliche getan, gestaltet sich das Äußere von selbst.“

Johann Wolfgang von Goethe
Hast Du nach innen das Mögliche getan, J.W. v. Goethe - Gestaltung: privat
Gestaltung: privat

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) war ein deutscher Dichter, Naturforscher und Politiker. Nicht nur in Deutschland gilt er als einer der bedeutendsten Schöpfer deutschsprachiger Dichtung.

Wunsch nach Veränderung

Melanie (nicht der wirkliche Name) wünscht sich einen Lebenspartner. Offenbar wirkt sie auf Männer anziehend, denn sie lernt immer wieder Männer kennen. Aber der Richtige ist ihr bisher noch nicht begegnet. Es scheint, dass Männer sie als eine andere Persönlichkeit wahrnehmen als die, die sie sein will.

In der jüngeren Vergangenheit verlief Melanies Lebensweg nicht gerade geradlinig und ohne Probleme. Sie möchte die Stärke, die sie schon einmal hatte, wieder zurückgewinnen. Wie kann sie vorgehen?

Zunächst ist es wichtig, das Selbstwertgefühl zu stärken und (wieder) die Erfahrung der Selbstwertschätzung zu machen. Um sich selbst wertschätzen zu können, muss man nicht erst an sich arbeiten und irgendein bestimmtes Niveau erreichen. Man darf sich so wertschätzen, wie man jetzt gerade ist.

Dann kann sich Melanie fragen: Was brauche ich jetzt, um mich zu der Persönlichkeit zu entwickeln, die ich sein möchte? Es mag sein, dass sie Freundinnen braucht, die sie unterstützen und immer wieder ermutigen. Oder es mag sein, dass sie Unterstützung durch einen Berater, Mentor oder Coach braucht. Oder es mag sein, dass sie ein bestimmtes Training braucht. Vielleicht ist sogar professionelle psychotherapeutische Unterstützung sinnvoll. Und vielleicht braucht sie auch gar nichts davon und kann sich gewissermaßen selbst an die Hand nehmen, um nach innen das Mögliche zu tun.

Melanies Ausstrahlung wird sich verändern, wenn sie gut für sich sorgt. Ein unbekannter Verfasser hat es so ausgedrückt: „Was du denkst, das bist und fühlst du. Was du bist und fühlst, das strahlst du aus. Was du ausstrahlst, ziehst du an. Was du denkst, widerfährt dir also. Achte deshalb gut auf deine Gedanken. Sie sind der Samen, aus dem die Erfahrungen deines Lebens hervorgehen.

Nicht nur Melanies Ausstrahlung wird sich verändern. Auch ihre Verhaltensweisen und Gewohnheiten werden sich verändern. Ihr soziales Umfeld wird sich verändern. Wenn sie beispielsweise ihre Freizeit an anderen Orten als bisher verbringt, wird sie auch anderen Menschen begegnen.

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Melanie künftig die Männer anzieht, die auch zu ihr passen, und dass sie den Richtigen für sich finden kann. Es dürfte eine Frage der Zeit sein.

Wann ist das Mögliche getan?

Wann kann man sagen: „Ich habe das Mögliche getan.“? Und was ist nun das Mögliche?

Das Mögliche ist wohl das, was man an Ressourcen (Wissen, Fähigkeiten, Begabungen, Kompetenzen) schon hat und wie man diese im Rahmen seiner Möglichkeiten einsetzt und weiterentwickelt. Und das Mögliche wird auch durch die persönlichen Einstellungen wesentlich bestimmt. Dazu zählen Aufgeschlossenheit, Offenheit, Veränderungsbereitschaft, Veränderungswille, Bereitschaft zur Initiative, Hoffnung, Erwartung usw. Geld spielt beileibe keine wichtige Rolle. Nach innen im Rahmen seiner Möglichkeiten das Mögliche tun – und das Äußere gestaltet sich von selbst.

Alle Zitate von Johann Wolfgang von Goethe
Wer nichts für andere tut, J.W. v. Goethe - Gestaltung: privat
Das Gleiche lässt uns in Ruhe, aber der Widerspruch, J.W. v. Goethe - Gestaltung: privat
Hast Du nach innen das Mögliche getan, J.W. v. Goethe - Gestaltung: privat
Man kann die Erfahrung nicht früh genug machen, J.W. v. Goethe - Gestaltung: privat
Wird geladen...
Zitate-Suche *

* Sie können nach Text suchen, der in Zitaten vorkommt (Beispiele: „Glück“, „hoff“)

Außerdem interessant:

Ich bin Dieter Jenz, Begleiter, Berater und Coach mit Leidenschaft. Über viele Jahre hinweg habe ich einen reichen Schatz an Kompetenz und Erfahrung erworben. Meine Themen sind die "4L": Lebensaufgabe, Lebensplanung, Lebensnavigation und Lebensqualität.