Ein Mensch, der seine Lebensaufgabe gefunden hat …

„Ein Mensch, der seine Lebensaufgabe gefunden hat, findet darin Gründe, die das Leben lohnen und mit Freude erfüllen, ganz gleich, auf welche Hindernisse und Schwierigkeiten er stoßen oder was für Schweres ihm zugemutet werden mag.“ Jean Monbourquette, kanadischer Psychologe und Theologe

Ein Mensch, der seine Lebensaufgabe, J. Monbourquette - Gestaltung: privat
Gestaltung: privat

Jean Monbourquette (1933-2011) war ein kanadischer Tiefenpsychologe, klinischer Psychologe und Theologe. Außerdem war er Autor mehrerer Bücher, von denen einige in andere Sprachen übersetzt wurden.

Die Lebensaufgabe inspiriert und gibt Kraft

Viele Menschen haben sich noch nie Gedanken darüber gemacht, ob sie eine Lebensaufgabe haben, und falls ja, welche dies sein könnte. Aber irgendwann im Leben stellt sich bei vielen mehr oder weniger direkt so oder ähnlich die Frage: „Was ist eigentlich meine Lebensaufgabe?“ oder auch – im Blick auf das bisherige Leben – „Bin ich vielleicht an meiner Lebensaufgabe vorbei gegangen?“

Manchmal ist der Einwand zu hören: „Brauche ich überhaupt eine Lebensaufgabe?“ Rein „technisch“ gesehen brauchen Menschen keine Lebensaufgabe. Menschen kommen im Leben auch ohne Lebensaufgabe zurecht, können privat glücklich und beruflich erfolgreich sein.

In eine ähnliche Richtung geht die Frage: „Muss ich überhaupt meine Lebensaufgabe herausfinden?“ Von „müssen“ kann sicherlich nicht die Rede sein. Es lohnt sich aber, der Frage nach der Lebensaufgabe nachzugehen. Wenn die Lebensaufgabe klar ist, dann verleiht sie dem Leben Struktur und Zielstrebigkeit, aber auch Widerstandskraft. Wir übernehmen Verantwortung für uns selbst, bestimmen unser Leben selbst und lassen uns nicht Ziele und Aufgaben von anderen vorgeben.

Die Lebensaufgabe steht nicht auf einem Zettel, der vom Himmel langsam vor die Füße schwebt. Wir müssen sie selbst herausfinden. Aber der Lohn ist die Mühe wert. Wir leben dann, wenn wir sie gefunden haben, nicht nur zielorientierter, sondern können uns auch besser abgrenzen. Wenn wir auf Widerstände stoßen, haben wir mehr Energie, sie zu überwinden. Und wir verhelfen uns selbst zu deutlich mehr Lebensqualität und Erfüllung. Und wir unterstützen uns selbst dabei, unsere Potenziale zu entfalten.

Auch interessant:

Dieter Jenz
Ich bin Dieter Jenz, Begleiter, Berater und Coach mit Leidenschaft. Über viele Jahre hinweg habe ich einen reichen Schatz an Kompetenz und Erfahrung erworben. Meine Themen sind die "4L": Lebensaufgabe, Lebensplanung, Lebensnavigation und Lebensqualität.